NEWS & TERMINE

Untergruppenversammlungen für Dezember 2017

Datum Untergruppe Veranstaltungsort Uhrzeit
Dienstag - 05.12.2017 Windsbach Gasthaus Arnold, Veitsaurach 19.30 h
Dienstag - 05.12.2017 Heilsbronn Gasthaus Willer, Neuhöflein 19.30 h
Mittwoch - 06.12.2017 Mitteleschenbach Gasthaus Lederer, Mitteleschenbach 19.30 h
Mittwoch - 06.12.2017 Ansbach-Nord Gasthaus Weinberg, Ansbach 19.30 h
Montag - 11.12.2017 Dietenhofen Gasthaus Zur Krone (Link), Dietenhofen 19.30 h
Montag - 11.12.2017 Rügland Gasthaus Enzner, Unternbibert 19.30 h
Mittwoch - 13.12.2017 Neuendettelsau Jägerheim, Haag 19.30 h
Mittwoch - 20.12.2017 Oberdachstetten Gasthaus Moßmeier, Oberdachstetten 19.30 h

Das große Jahresrundschreiben November 2017

Rundschreiben III 2017
Rundschreiben III 2017.pdf
PDF-Dokument [5.1 MB]

Pressemitteilung des AELF Fürth vom 22.10.2017

 

Soforthilfe für sturmgeschädigte Waldbesitzer auch für den Landkreis Fürth

 

Beseitigung der Orkanschäden vom 18. August 2017 wird vom AELF Fürth bezuschusst

 

Fürth - Ab sofort können auch im Landkreis Fürth die vom Gewittersturm Kolle geschädigten Waldbesitzer finanzielle Unterstützung beantragen, um die Kosten der Aufräumarbeiten ihres Waldes zu finanzieren. Die Zuschüsse des 100-Millionen-Euro-Sofortprogrammes von Anfang September sollen die Waldbesitzer unterstützen, das Schadholz schnell aufzuarbeiten und aus den Wäldern abzutransportieren. So lassen sich Unfall- und Waldbrandgefahren im Wald verringern.

Im Landkreis Fürth hatte Sturm Kolle auf einer Tornadoschneise vom Dillenberg über Cadolzburg und Seukendorf bis nach Burgfarrnbach große Waldflächen zerstört. Für die von diesem Sturm betroffenen Waldbesitzer können Soforthilfen gewährt werden, sofern ihr Wald markant geschädigt wurde. Der Zuschuss wird dabei auf die betroffene Fläche bezogen und variiert dabei je nach Schädigungsgrad.

Anträge auf Soforthilfe können Waldbesitzer noch bis einschließlich 15. November 2017 beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth stellen. Die dafür notwendigen Unterlagen erhalten die Waldbesitzer direkt an der Außenstelle Forsten in Erlangen oder können im Internet von der Homepage des Amtes oder unter www.forst.bayern.de heruntergeladen werden.

Für nähere Informationen stehen die Mitarbeiter am Forstamt in Erlangen (09131-8894-0) zur Verfügung.

 

Die Anträge finden Sie auch im Downloadbereich der FBG Ansbach-Fürth hier auf dieser Homepage.

„Der Borkenkäfer gefährdet nicht nur den Wald – absolut sehenswert“

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/170713-quer-borkenkaefer-100.html

Motorsägen-Kurse und Seilwindenlehrgang 2017

finden Sie unter der Rubrik DIENSTLEISTUNGEN --> Lehrgänge

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FBG Ansbach-Fürth e.V., 2016 • Neumühle 11 • 91629 Weihenzell • Tel.: 09802 957004 • Fax: 09802 957023